Aktuelles

Rauchfrei im neuen Jahr
Mit dem Rauchen aufhören, ist ein Neujahrsvorsatz für viele Menschen. Doch wie lässt sich dieses Ziel in die Tat umsetzen? Eine veränderte innere Einstellung ist eine Grundvoraussetzung. Sich schon vor dem Rauchstopp klarzumachen, welche Gewohnheiten mit dem Rauchen verbunden sind, kann helfen, Schlüsselreize zu vermeiden. Häufig ist das Verlangen nach einer Zigarette nach dem Essen oder während einer Tasse Kaffee besonders hoch. In diesen Situationen können je nach Rauchverhalten zum Beispiel Lutschtabletten oder Pflaster helfen, Ersatz zu finden. Ratsam ist es, sich in der Apotheke vor Ort zu Nikotinersatzpräparaten beraten zu lassen.

 

Mehr erfahren

 

 

 

Zuzahlungsbefreiung beantragen

Wer sich für das Jahr 2020 von Zuzahlungen für Medikamente befreien lassen will oder seine Befreiung für das abgelaufene Kalenderjahr 2019 überprüfen will, kann dies jetzt tun und sich danach bei seiner Krankenkasse melden. Möglich ist die Befreiung, wenn die finanzielle Belastung durch Arzneimittel und andere zuzahlungspflichtige Leistungen zwei Prozent des jährlichen Bruttoeinkommens überschreitet. Bei Chronikern sind es ein Prozent. Die Zuzahlungsbefreiung wird allen gesetzlich Versicherten empfohlen, die planbare Einkünfte haben und regelmäßige Zuzahlungen leisten müssen.

Ob die Belastungsgrenze im Laufe des Jahres erreicht wird, lässt sich ganz einfach ausrechnen unter https://www.aponet.de

 

Mehr erfahren

 

KitzCLUB – Bist du schon Mitglied?

Im KitzCLUB gibt es Preisrätsel mit tollen Gewinnen, Experimente, die du ganz leicht selber machen kannst, neue Spielideen und noch vieles mehr. Frag in der Apotheke nach einem Anmeldeformular oder fülle es gleich hier online aus und los geht’s.